zum Inhalt springen

Diese Seite befindet sich im Aufbau

Komposite

Aerogele können mit weiteren Materialien kombiniert werden, um verbesserte Produkte zu erhalten. Die so entstehenden Aerogel-Komposite vereinen die positiven Eigenschaften, die zum Beispiel zu erhöhter mechanischer Stabilität führt, was oft durch Faser- oder Wabenverstärkung erreicht wird. Sowohl bei der Wahl des Aerogels als auch des Partners gibt es viele Möglichkeiten, so lassen sich organische Aerogele mit und anorganische Materialien kombinieren und umgekehrt.

Bilder: faserverstärkte Silika Aerogel Keramik (oben links), papierverstärktes Silika Aerogel (oben rechts), Aerogel-Honigwaben Verbund auf Silika und Resorcinol-Formaldehyd Basis (unten links), Cellulose Aerogel verstärkte Polymere (CARP, unten rechts).